Lernförderung

Unsere Lernförderung basiert auf Erkenntnissen aus der Neuropsychologie, Lernpsychologie, Wahrnehmungspsychologie, Sozialpsychologie, Pädagogik und Heilpädagogik sowie der Kommunikationspsychologie.

 

Wie auch immer abgestützt, stellt die individuelle Lernförderung den Lernenden ins Zentrum. Dabei werden dessen Persönlichkeit, die familiäre Mitwelt und Umwelt (Schule, Freundeskreis, Freizeit), die Lern-, Wahrnehmungs-und Verarbeitungsprozesse und deren Auswirkungen sowie die Motivationslage mit einbezogen. Die daraus resultierenden Beobachtungen werden ins Trainingsverfahren eingebunden. Unsere Lernförderung arbeitet an den Ursachen von Lernproblemen.

 

Ganzheitliches Lernen umfasst alle Bereiche kindlicher Entwicklung und folgt methodisch sachte den einzelnen Entwicklungsschritten des Lernenden. Sie nimmt Rücksicht auf dessen Gefühlslage und Befindlichkeit, Motivation und Lernfähigkeit, damit das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit verbessert werden kann.

 

Unser Ziel besteht darin, beizutragen, dass Kinder und Jugendliche Lernfreude entwickeln, gute Leistungen erbringen und anstrengungsbereit sind, kurz: sich schultüchtig machen können.

 

Hauptbestandteile der Lernförderung bilden das Warnke-Verfahren mit dem Alpha-Trainer und dem Brainboy, die Lerntherapie und das Motoriktraining. 

THERAPEUTISCHE VERFAHREN​​

Die Lernförderung des Instituts Rüfenacht unterscheidet sich von anderen speziell darin, dass ergänzende Therapieverfahren zum Einsatz kommen, mittels welchen auf der neurologischen Ebene gearbeitet werden kann. Sie liefern einen wesentlichen Bestandteil der ganzheitlichen Lerntherapie.

WARNKE-VERFAHREN​

Das Warnke Verfahren ist ein sehr umfassendes und überaus erfolgreiches Test- und Trainingsprogramm, mit dessen Hilfe gezielte Defizite der zentralen Verarbeitung und Wahrnehmung bei Kindern und Erwachsenen ausgeglichen werden können.

LERNTHERAPIE

Je nach Bedürfnis des Kindes verfügen wir über individuelle Lernprogramme

  • bei Lese- und Rechtschreibschwäche 
  • für die Aufarbeitung einer Rechenschwächen mittels eigens entwickelten begehbaren Zahlenstrahls
  • für die Erarbeitung von Lernstrategien anhand des aktuellen Schulstoffs der Kinder

MOTORIKTRAINING

Unser Motoriktraining hat das Ziel der  Verbesserung der Körperwahrnehmung, Koordination und Gleichgewicht, der sensomotorische-perzeptive Behandlung von kindlichen Entwicklungsstörungen und der Behandlung frühkindlicher Restreaktionen

Möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Icons made by Good Ware Freepik and  Smashicons from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY